HomeSitemapImpressum
Samstag, 04.07.2020 

Newsletter

Wissen was auf der Karthause passiert
E-Mail Adresse:


Sie befinden sich hier: > Startseite > Ortsring

Auf der Karthause


Fanfarenzug Karthause

Fanfarenzug Karthause e.V.

Rund um den Verein

Vereinsgründung: 1964.

Gründernamen: Willi Berger sowie der Vorsitzende der Narrenzunft Grün-Gelb Karthause, Rudolf Krabler, und die Komiteemitglieder Aloys Schäfer und Hans Ertner entschlossen sich damals, einen Mädchen-Fanfarenzug zu gründen.

Mitgliederzahl: 93, davon 38 Aktive.

Webseite: http://www.fanfarenzug-karthause.de

Mitgliedsbeiträge: Einzelbeitrag: 10 Euro, Familien: 21 Euro.

Proben: Jeweils am Montag, Dienstag und Mittwoch von 19.30 bis 21 Uhr im Vereinsheim im Schulzentrum Karthause

Vorstandsmitglieder: Udo Hartmann (Vorsitzender), Rolf Kessler (stellvertretender Vorsitzender), Rolf Debrich (Schriftführer), Albert Fröhlich (Kassierer), Marco Kohlhaas (Pressereferent), Jürgen Warmth (Zeugwart), Angelika Fröhlich (Orgateam), Sandy Cremanns (Orgateam), Gilbert Schenk (Orgateam), Alexandra Schmidt (Orgateam)

Proben: Jeweils am Montag, Dienstags und Mittwochs von 19.30 bis 21 Uhr im Vereinsheim im Schulzentrum auf der Karthause.

Größter Erfolg

Der Gewinn der Silbermedaille auf den Landesmeisterschaften 2007, die ebenfalls vom Fanfarenzug Karthause ausgerichtet wurde. Im Jahr 2001 nahmen die Fanfaren erstmals an den Landesmeisterschaften des Spielmannswesens für Naturinstrumente Rheinland- Pfalz/Hessen/Saarland teil, wo man auf Anhieb die Bronzemedaille erspielen konnte. Im Jahr 2005 scheiterte man mit 0,13 Punkten an der Silbermedaille. Dies bestätigte die Karthäuser Musiker darin, dass man auf dem richtigen Weg ist und in der bisherigen und bewährten Art weitermachen muss.

Newsletter
Newsletter

%rubrik
"Der Karthäuser"- Ausgabe Mai 2018 ist online!
karthaeuser

%rubrik
Zur Königsbacher
karthaeuser

Neuste Galerie
Neuste Galerie
Termine auf der Kathause
Termine auf der Kathause